Komponenten für die Caravanbranche

Qualität seit 1927

Neubau Siemensstraße 11/2

Fertigstellung des Bauprojekts im Oktober 2018

Starte mit uns durch

werde Teil des Stengele Teams
Zahlen & Fakten

- Familienbetrieb in 3. Generation

- 250 Beschäftigte aus 16 Nationen

- Stetige Weiterbildung

- Produktion > 50% Fachkräfte

- 5% Auszubildende

Mehr erfahren
Unser Leitbild

Innovativ aus Leidenschaft
Integrativ aus Tradition
Ökologisch aus Verantwortung

Wir verfolgen den Ansatz eines integrierten Nachhaltigkeitsmanagements, der durch strategische und operative Nachhaltigkeitsziele der Geschäftsleitung unterstützt wird. Grundgedanke dabei ist die Schaffung und Pflege einer Unternehmenskultur, in der die Grundsätze nachhaltigen Handelns verankert sind und von jedem Mitarbeiter gelebt werden.

Mehr erfahren

Unsere Erfolgsfaktoren

Durch unseren modernen Maschinenpark legen wir die Grundlage für eine  breite Produktpalette, geringe Fertigungszeiten und höchste Qualität. 

Wir legen hohen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, um einen möglichst hohen Standard in unserer Produktion anzubieten.

Das Thema Nachhaltigkeit haben wir bereits bei der Planung der neuen Produktionshallen verinnerlicht und mit unserer hochmodernen Technologie umgesetzt.

Der hohe Qualitätsstandard wird durch unser QM-System untermauert,
in dem die Produktionsparameter und Produktionsabläufe festgelegt werden.

90 Jahre Erfolgsgeschichte

Engelbert Stengele gründet die Schreinerei Stengele als „Ein-Mann-Betrieb“. Die Schreinerwerkstatt in der Gebrazhofer Straße erstreckt sich auf 24 m².
Zur Chronologie

Erwin Stengele wird alleiniger Geschäftsführer und das Unternehmen wird umfirmiert. Aus der Stengele GBR wird die STENGELE - Holz- und Kunststofftechnik GmbH.
Die Bettrostproduktion wird von der "kleinen Werkstatt" in der Gebrazhofer Straße in ein gepachtetes Gebäude in der Friedrich-List-Str. 32 im Industriegebiet Zaisenhofen verlagert.
Zur Chronologie

Die Firma Stengele feiert mittlerweile 90 jähriges Bestehen. Die Produktionsstätte der Siemensstraße 11 a wird aktuell in einem zweiten Bauabschnitt um weitere 3780 m² erweitert. Zusätzlich entstehen in einem weiteren Gebäude 1100 m² , die sowohl als Büro- und Verwaltungsfläche sowie zur Erweitung der Sozialräume für die Mitarbeiter geschaffen werden. 
Zur Chronologie

Im Oktober 2018 wurde die Produktionsstätte und das Verwaltungsgebäude mit insgesamt 4880 m² fertiggestellt und bezogen. Neue Maschinen bezogen die Produktion und der Hauptfirmensitzt änderte sich in die Siemensstraße 11/2.
Zur Chronologie